Einleitung: Fragen von Johannes Kopps (WAZ)

Sehr geehrte Bürgermeisterkandidaten,

manchmal beklagen unsere Leser, aber teils auch Kandidaten selbst, dass die WAZ Witten im Wahlkampf zu viel über Personen und zu wenig über Inhalte berichtet. Deshalb möchten wir uns jetzt verstärkt Sachthemen zuwenden. Bei unseren „Wahlprüfsteinen“ werden wir allen fünf Kandidaten dieselben Fragen stellen und Gelegenheit zur Stellungnahme geben.

Unser erster Wahlprüfstein sind die geplanten interkommunalen Gewerbegebiete in Heven und Stockum.

Zum aktuellen Sachstand wird die Redaktion sich selbst bei der Stadt kundig machen.

Wir bitten Sie als Kandidatin um ihren Standpunkt:

Es folgen die Antworten von Ursula Weiß, DIE LINKE