ehrenamtliche Mithilfe

Wir erhalten viel Unterstützung durch die ehrenamtliche Mithilfe unserer Parteimitglieder und von FreundInnen der LINKEN. Wir hängen die Plakate selbst und verteilen die Informationsmaterialien selber. Dabei sprechen uns immer wieder Wittener BürgerInnen an und teilen uns ihre Sorgen, Probleme und Vorschläge mit. Als Bürgermeisterin werde ich wie bisher ein offenes Ohr für die Menschen in Witten haben und ein neues […]

Weiterlesen

Diskussion Kulturkreis Witten

Am Montag, 7.9.2015 haben die Mitglieder des Vereins Kulturkreis Witten mich zur Diskussion eingeladen. Bildenden Künstler, SchauspielerInnen und Kulturinteressierte fragten alle BürgermeisterkandidatInnen zur Zukunft der Kultur in Witten. Um mehr Transparenz und mehr Steuerungsmöglichkeiten zu haben, plädierte ich dafür, das Kulturforum von der jetzigen Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) zurück in die Stadtverwaltung als Kulturamt zu integrieren. Die Zuschüsse für […]

Weiterlesen

Antikriegstag

Am 1.9.2015 habe ich an der Gedenkfeier zum Antikriegstag teilgenommen. Eingeladen hatten der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), das Wittener Friedensforum, der Freundschaftsverein Tczew-Witten, attac Witten und die Wittener International Liste. Gedacht wurde der Opfer der beiden Weltkriege und der aktuellen Kriegs- und Bürgerkriegsopfer. Diese Opfer von Kriegen bestärken mich in meinen Ansichten: Krieg ist keine Lösung von Konflikten! Wir brauchen ein […]

Weiterlesen

Wahlprüfstein Hardenstein Gesamtschule

Ähnlich wie bei den Wahlkampfprüfsteinen „Gewerbegebiete“ und ,“Schulden“ bitte ich Sie um kurze Stellungnahme zum Thema ,“Zukunft der Wittener Schullandschaft/Zukunft der Hardenstein Gesamtschule“. Wie auch andere Städte und Kommunen in NRW verzeichnet Witten sinkende Schülerzahlen. Zudem haben Elternwünsche und Bedürfnisse von Schülern sich in den letzten Jahren geändert. Das wirkt sich massiv auf die hiesige Schullandschaft auf. Im Raum steht […]

Weiterlesen

Wahlprüfstein Finanzen

Ähnlich wie beim „Wahlprüfstein“ Gewerbegebiete bitte ich Sie um eine Stellungnahme zu Thema „städtischer Haushalt/Raus aus den Schulden“ Die Stadt Witten hat mehr als 300 Mio. Euro Altschulden, ist überschuldet. Obwohl sie Mittel aus dem Stärkungspakt bekommt, klafft auch im aktuellen Haushalt 2015 wieder ein Millionen-Loch. Nur mit strengen Auflagen werden die Haushalte jeweils genehmigt. Die Grundsteuer B stieg 2015 […]

Weiterlesen

LINKE hält am Konzept einer „Grünen Oase“ für den Wittener Kornmarkt fest – Geplante Bebauung wird abgelehnt.

DIE LINKE lehnt die Ausschreibung für eine Bebauung des Kornmarkts ab. Sie setzt diesen Plänen das Konzept einer „Grünen Oase“ entgegen. Diese hatte DIE LINKE bereits 2012 gefordert. Insbesondere für die Einwohner der Innenstadt würde der begrünte Kornmarkt eine grüne Oase in der ansonsten stark versiegelten und intensiv genutzten Innenstadt darstellen. Ursula Weiß, Fraktionsvorsitzende der LINKEN und Bürgermeisterkandidatin erklärt hierzu: […]

Weiterlesen

Wickmann-Gelände

Gestern haben wir in Annen Flugblätter verteilt, um über die Folgen einer ungeregelten Entwicklung des Wickmann-Geländes aufzuklären und die Anwohner über die Veranstaltung der Stadt Witten zum Thema „Wickmann-Gelände“ zu informieren. Am 26.8.2015, 18.00 Uhr führt die Stadt Witten eine Veranstaltung im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde Annen, Pfarrheim St. Joseph, Stockumer Str. 13 im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung gemäß den […]

Weiterlesen
1 2