Antworten von Ursula Weiß an Image Witten

Zur Person: Geburtsjahr: 1960 Geburtsort: Witten Wohnort: Witten Familienstand: Verheiratet (keine Kinder) Ausbildung: Diplom-Sozialwissenschaftlerin (Ruhr-Universität Bochum) und examinierte Krankenschwester (Marien-Hospital Witten) Stichworte zur Berufskarriere: Freiwilliges Soziales Jahr im Diakonischen Werk Witten, Tätigkeit als Intensivkrankenschwester im Marienhospital Herne, Beschäftigte an der FernUniversität Hagen und an der Ruhr-Universität Bochum, Fraktionsgeschäftsführerin, Koordinatorin im Treff Ü 65, Viadukt e. V. Witten Hobbys: Kino, Krimis […]

Weiterlesen

LINKE verurteilt Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Witten

Willkommenskultur für Flüchtlinge muss erhalten bleiben. Am frühen Morgen entdeckten die Bauarbeiter, die mit dem Umbau des leer stehenden Gebäudes in Witten-Bommerholz beschäftigt waren, dass in der Nacht ein Brandsatz gelegt wurde. Der Schwelbrand konnte schnell gelöscht werden, bevor große Schäden entstanden. „Es ist davon auszugehen, dass fremdenfeindliche und rassistische Motive zu diesem Brandanschlag geführt haben“, so Ursula Weiß, Bürgermeisterkandidatin […]

Weiterlesen

Antikriegstag

Am 1.9.2015 habe ich an der Gedenkfeier zum Antikriegstag teilgenommen. Eingeladen hatten der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), das Wittener Friedensforum, der Freundschaftsverein Tczew-Witten, attac Witten und die Wittener International Liste. Gedacht wurde der Opfer der beiden Weltkriege und der aktuellen Kriegs- und Bürgerkriegsopfer. Diese Opfer von Kriegen bestärken mich in meinen Ansichten: Krieg ist keine Lösung von Konflikten! Wir brauchen ein […]

Weiterlesen

Wahlprüfstein Hardenstein Gesamtschule

Ähnlich wie bei den Wahlkampfprüfsteinen „Gewerbegebiete“ und ,“Schulden“ bitte ich Sie um kurze Stellungnahme zum Thema ,“Zukunft der Wittener Schullandschaft/Zukunft der Hardenstein Gesamtschule“. Wie auch andere Städte und Kommunen in NRW verzeichnet Witten sinkende Schülerzahlen. Zudem haben Elternwünsche und Bedürfnisse von Schülern sich in den letzten Jahren geändert. Das wirkt sich massiv auf die hiesige Schullandschaft auf. Im Raum steht […]

Weiterlesen

Wahlprüfstein Finanzen

Ähnlich wie beim „Wahlprüfstein“ Gewerbegebiete bitte ich Sie um eine Stellungnahme zu Thema „städtischer Haushalt/Raus aus den Schulden“ Die Stadt Witten hat mehr als 300 Mio. Euro Altschulden, ist überschuldet. Obwohl sie Mittel aus dem Stärkungspakt bekommt, klafft auch im aktuellen Haushalt 2015 wieder ein Millionen-Loch. Nur mit strengen Auflagen werden die Haushalte jeweils genehmigt. Die Grundsteuer B stieg 2015 […]

Weiterlesen

Einleitung: Fragen von Johannes Kopps (WAZ)

Sehr geehrte Bürgermeisterkandidaten, manchmal beklagen unsere Leser, aber teils auch Kandidaten selbst, dass die WAZ Witten im Wahlkampf zu viel über Personen und zu wenig über Inhalte berichtet. Deshalb möchten wir uns jetzt verstärkt Sachthemen zuwenden. Bei unseren „Wahlprüfsteinen“ werden wir allen fünf Kandidaten dieselben Fragen stellen und Gelegenheit zur Stellungnahme geben. Unser erster Wahlprüfstein sind die geplanten interkommunalen Gewerbegebiete […]

Weiterlesen

LINKE hält am Konzept einer „Grünen Oase“ für den Wittener Kornmarkt fest – Geplante Bebauung wird abgelehnt.

DIE LINKE lehnt die Ausschreibung für eine Bebauung des Kornmarkts ab. Sie setzt diesen Plänen das Konzept einer „Grünen Oase“ entgegen. Diese hatte DIE LINKE bereits 2012 gefordert. Insbesondere für die Einwohner der Innenstadt würde der begrünte Kornmarkt eine grüne Oase in der ansonsten stark versiegelten und intensiv genutzten Innenstadt darstellen. Ursula Weiß, Fraktionsvorsitzende der LINKEN und Bürgermeisterkandidatin erklärt hierzu: […]

Weiterlesen
1 2 3 4